Varianten werden als unterschiedliche Produkte behandelt

Hier kannst du dich vorstellen und Fragen zum Plugin stellen.
Installation, Administration, etc.

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

MKJ
Beiträge: 3069
Registriert: 25.08.2010, 16:11

Varianten werden als unterschiedliche Produkte behandelt

Beitragvon MKJ » 20.12.2017, 13:09

Hallo,

wir haben ein einziges Varianten-Produkt, das nur einmal in den Warenkorb gelegt werden kann. Nun hat es doch ein Kunde geschafft, das zweimal in den Warenkorb zu legen. In konnte das erst nicht reproduzieren. Dann kam ich auf die Idee, dass es an den Varianten liegen könnte. Tatsächlich! Wenn eine andere Variante ausgewählt wird, erkennt das System das Produkt nicht als gleich an. Das ist suboptimal. Ich würde nicht von einem Fehler sprechen, da für beide Herangehensweisen etwas spricht.

Habt Ihr eine Idee, ob ich das mit Bordmitteln knacken kann? Oder muss ich selbst eine Abfrage einbauen?
Tipps und Tricks rund um wpShopGermany: www.my-blog-shop.de

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 15740
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Varianten werden als unterschiedliche Produkte behandelt

Beitragvon maennchen1.de » 20.12.2017, 15:46

Hallo!
Durch die unterschiedlichen Varianten wird es auch ein anderes Produkt. Oder nicht? Insofern kann ich es nachvollziehen, dass das Produkt so mehrfach im Warenkorb akzeptiert wird.
Mit Boardmitteln könntest du das Produkt soweit definieren, dass die jetzige Variante + Produkt das neue Produkt ergeben.
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

MKJ
Beiträge: 3069
Registriert: 25.08.2010, 16:11

Re: Varianten werden als unterschiedliche Produkte behandelt

Beitragvon MKJ » 20.12.2017, 16:02

Vielen Dank für die schnelle Antwort kurz vor Jahresende!

maennchen1.de hat geschrieben:Mit Boardmitteln könntest du das Produkt soweit definieren, dass die jetzige Variante + Produkt das neue Produkt ergeben.

Das verstehe ich nicht. Ich kann beim Limit ja nicht viel definieren beim Produkt. Die Varianten sind allerdings auch relativ komplex, so dass ich da nicht sehr optimistisch bin. Habe gerade ins Array hinein gesehen. Die ID wird tatsächlich aus den Varianten gebildet:

Code: Alles auswählen

[id] => vp_1/0_1:1_1:2_0:3_0:4_0:5_0:6_3

Da dürfte mit Hausmitteln nichts zu machen sein. Ich müsste eine Abfrage über den Namen oder die Artikelnummer machen. Blöd!

Ob eine Variante ein neues Produkt ist, ist sicher Geschmackssache. Für andere Kunden dürfte diese Lösung genau richtig sein. Für uns leider nicht.
Tipps und Tricks rund um wpShopGermany: www.my-blog-shop.de

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 15740
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Varianten werden als unterschiedliche Produkte behandelt

Beitragvon maennchen1.de » 20.12.2017, 16:07

Damit meinte ich, dass du ein neues Produkt anlegst, welches aus dem jetzigen Produkt und der entsprechenden Variante (aber als Eigenschaft, nicht auswählbar) besteht.
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

MKJ
Beiträge: 3069
Registriert: 25.08.2010, 16:11

Re: Varianten werden als unterschiedliche Produkte behandelt

Beitragvon MKJ » 20.12.2017, 18:00

Das ist leider nicht realistisch. Wir haben einen Variantenmix mit zig verschiedenen Kombinationen. Gleichzeitig muss sich der Lagerbestand nach dem einen Hauptprodukt richten. Da muss ich eine Abfrage einbauen, die den Warenkorb-Button deaktiviert, sobald das Produkt im Korb liegt. Ich nehme an, dass diese Info während der ganzen Session verfügbar ist und ausgelesen werden kann. Sehe gerade, dass vom Produkt nur die ID ausgegeben wird. Egal, ich kann noch einfacher die Menge abfragen. Wenn die größer 0 ist, wird der Button deaktiviert.
Tipps und Tricks rund um wpShopGermany: www.my-blog-shop.de


Zurück zu „Allgemeine Fragen zu wpShopGermany“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste