Verbesserungsvorschläge v1.9.x

Forum zu Fragen und Diskussionen zum m1.Newsletter
->http://newsletter.maennchen1.de

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

michelrossier
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2005, 15:16

Beitrag von michelrossier » 06.10.2005, 12:12

maennchen1.de hat geschrieben:hallo!
1. linktracking steht auf meiner persönlichen wunschliste. liegt sogar schon als modul vor. muss nur noch integriert werden. allerdings haben sich das noch nicht so viele gewünscht.
was sollten die "paar mehr stats" beinhalten?
Guten Tag

Eine Linktrackingfunktion würde dem Skript eindeutig einen Mehrwert verleihen! Das Problem ist jedoch, die wenigsten "nicht-professionellen E-Mailmarketingmenschen" sind sich dessen bewusst, wie wertvoll eine realtime Linktrackingfunktion ist.

In meinen Augen macht E-Mailmarketing keinen Sinn ohne Trackingfunktion. Selbst bei einem blossen Infonewsletter ist es äusserst interessant zu erfahren, wieviele Personen denn überhaupt einen Link angeklickt haben und könnte entsprechend reagieren.

Soviel ich weiss ist in Deutschland personalisiertes Linktracking verboten, diese Methode wäre natürlich noch interessanter, dann sieht man nämlich welche Personen welchen Link angeklickt haben.

Eine weitere Möglichkeit des Trackings ist das ermitteln der Öffnungsrate. Das heisst man bekommt mitgeteilt wieviele der versandten E-Mails überhaupt geöffnet wurden. Erreichen kann man dies beispielsweise mit einem Blind-Gif, welches getrackt wird. Und natürlich funktioniert dies nur in einem HTML-Mail und wenn der User die Bilder herunterlädt, aber dies ist in der Regel immer noch recht aussagekräftig.

Ich persönlich mache bei meinen Newsletter Linktracking und ich messe auch die Öffnungsrate. Jedoch muss ich dies zur Zeit manuell machen, bzw. mit anderen Skripts.

Wäre wirklich toll, wenn dies in einem Skript vereint wäre und dieses Skript zu einem günstigen Preis zu haben ist, wie eben ihr bestehendes Skript. Denn entsprechende Profi-Software beginnt bei mehreren Hundert bis mehrere Tausend Euro, wobei da dann noch viele weitere Faktoren den Preis in die höhe treiben z.B ASP-Lösungen wo der Anbieter sich für Whitelisting einsetzt, Statistikausgaben in PDF, etc..

Soviel von meiner Seite zum Tracking.

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16015
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Beitrag von maennchen1.de » 06.10.2005, 13:27

michelrossier hat geschrieben:Soviel ich weiss ist in Deutschland personalisiertes Linktracking verboten, diese Methode wäre natürlich noch interessanter, dann sieht man nämlich welche Personen welchen Link angeklickt haben.
hm, würde mich mal interessieren, wo das steht.
michelrossier hat geschrieben:Eine weitere Möglichkeit des Trackings ist das ermitteln der Öffnungsrate. Das heisst man bekommt mitgeteilt wieviele der versandten E-Mails überhaupt geöffnet wurden. Erreichen kann man dies beispielsweise mit einem Blind-Gif, welches getrackt wird.
wenn der empfänger allerdings das nachladen von dateien nicht erlaubt, oder nur textmails empfängt, oder, oder, oder, so ist diese funktion sinnlos.

michelrossier
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2005, 15:16

Beitrag von michelrossier » 06.10.2005, 16:07

maennchen1.de hat geschrieben:
michelrossier hat geschrieben:Soviel ich weiss ist in Deutschland personalisiertes Linktracking verboten, diese Methode wäre natürlich noch interessanter, dann sieht man nämlich welche Personen welchen Link angeklickt haben.
hm, würde mich mal interessieren, wo das steht.
Obs stimmt und wo das steht, werde ich ihnen demnächst beantworten können.
maennchen1.de hat geschrieben:
michelrossier hat geschrieben:Eine weitere Möglichkeit des Trackings ist das ermitteln der Öffnungsrate. Das heisst man bekommt mitgeteilt wieviele der versandten E-Mails überhaupt geöffnet wurden. Erreichen kann man dies beispielsweise mit einem Blind-Gif, welches getrackt wird.
wenn der empfänger allerdings das nachladen von dateien nicht erlaubt, oder nur textmails empfängt, oder, oder, oder, so ist diese funktion sinnlos.
Diese Kennzahl ist eine der wichtigsten im Newsletter-Marketing überhaupt. Sie ist Grundbestandteil jeder professionellen Newslettertool-Lösung, schauen Sie sich mal um z.b. bei emarsys.com etc. Tests ergaben, dass wenn man Newsletter grundlegend mit interessanten Bildern gestaltet, die meisten User automatisch das nachladen akzeptieren werden. Zudem ist es eine verlässliche Kennzahl, welche mindestens das Minimum der Öffnungen angibt. Das ist schonmal nicht ohne.

Aber wie gesagt, das ist alles auch mit externen Skripten messbar, war nur eine Anregung meinerseits, wie man das Skript aufwerten könnte.

Infos zum Thema
http://www.m-e-x.de/expert.php?artikel_id=146&autor=89

TobiLei
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2004, 11:22

Verbesserungsvorschlag ...

Beitrag von TobiLei » 31.10.2005, 20:11

Hallo,

habe den M1-Newsletter für einen meiner Kunden gekauft und auf dessen Site eingebaut ( http://www.tac-chemnitz.de ).
Jetzt fragte mich der Kunde nach einer Möglichkeit, eine Mail mit Bildern zu erstellen.
Ist so ein Wunsch zuviel verlangt ?

Wie weit ist die Entwicklung, eine Anlage mitzuschicken ? - Das wäre für den Kunden eine Alternative, dann könnte er eine PDF mitschicken ...

TobiLei

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16015
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag ...

Beitrag von maennchen1.de » 01.11.2005, 10:02

TobiLei hat geschrieben:Hallo,

habe den M1-Newsletter für einen meiner Kunden gekauft und auf dessen Site eingebaut ( http://www.tac-chemnitz.de ).
Jetzt fragte mich der Kunde nach einer Möglichkeit, eine Mail mit Bildern zu erstellen.
hallo!
einfach normalen html-quellcode nehmen.
siehe: viewtopic.php?t=15

Fexxx
Beiträge: 42
Registriert: 04.02.2006, 00:10

Beitrag von Fexxx » 18.02.2006, 11:01

Ich würde mir noch wünschen, eingetragene User in andere Gruppen verschieben zu können.

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16015
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Beitrag von maennchen1.de » 20.02.2006, 10:04

Fexxx hat geschrieben:Ich würde mir noch wünschen, eingetragene User in andere Gruppen verschieben zu können.
es können mehrere user gleichzeitig in eine andere gruppe verschoben werden (siehe gruppen > hinzufügen/entfernen).
ein user kann momentan aber nur einer gruppe angehören.

Fexxx
Beiträge: 42
Registriert: 04.02.2006, 00:10

Beitrag von Fexxx » 20.02.2006, 13:10

ah ok, wenn der user aber schon einer gruppe angehört. muss ich diesen erst "gruppenlos" machen und kann ihn dann erst einer anderen zuordnen. ein direktes von "deutsch" nach "englisch" verschieben ist noch nicht möglich(?)

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16015
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Beitrag von maennchen1.de » 20.02.2006, 13:49

nein. so wie sie es beschrieben haben. gruppe - gruppenlos - gruppe :)

Fexxx
Beiträge: 42
Registriert: 04.02.2006, 00:10

Beitrag von Fexxx » 20.02.2006, 22:22

einen kleinen miniwunsch habe ich noch :D. ein zurückbutton wäre noch sehr angebracht, wenn der user falsche eingaben gemacht hat. was und wo muss ich das ins skript einfügen? DANKE :)

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16015
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Beitrag von maennchen1.de » 21.02.2006, 09:22

das muss in die letze zeile der überprüfungsroutine elseif ($_POST['email']) nach insertnew(...); und vor die abschließende klammer } (zeile 93).

Fexxx
Beiträge: 42
Registriert: 04.02.2006, 00:10

Beitrag von Fexxx » 21.02.2006, 23:11

mmh bekomme immer einen parse error.

Code: Alles auswählen

	insertnew($_POST['email'], $_POST['name'], $_POST['newsletter'], 3, "", $xfields);
	}elseif ($_POST['email']) 
das Gleiche wenn ich das else if vor die { setze

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16015
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Beitrag von maennchen1.de » 22.02.2006, 09:27

bitte neues thema aufmachen. das gehört hier alles nicht mehr hin. und vor allem, mal genau lesen, was ich geschrieben habe.

pcss
Beiträge: 18
Registriert: 12.10.2006, 09:47

Re: Verbesserungsvorschläge v1.9.x

Beitrag von pcss » 18.07.2008, 12:13

Ein Wunsch eines Kunden meinerseits bei welchem ich die aktuelle Version V1.9.3 in die Homepage eingepflegt habe:

- Nachträgliches Editieren eines Newsletters welcher bereits versendet wurde und dementsprechend im Archiv liegt.

Hintergrund:
Mögliche Tippfehler welche vor dem Versenden übersehen wurden könnten so doch immerhin noch für die Anzeige via Link / via Homepage korrigiert werden.


Grüsse aus der Schweiz
Andreas

dabri
Beiträge: 22
Registriert: 09.07.2004, 12:29
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschläge v1.9.x

Beitrag von dabri » 12.01.2010, 18:14

Wechsel von mysql_db_query auf mysql_select_db() oder mysql_query()

Arbeite an einem Update meiner Seite und da erhalte ich nun unter der PHP-Version: 5.3.0 im Script folgende Meldungen:

Deprecated: mysql_db_query() [function.mysql-db-query]: This function is deprecated; use mysql_query() instead in ***Pfad ****/admin/functions.inc.php on line 11

Antworten