Korrektur Berrechnung zwei Rabatte

Hier kannst du dich vorstellen und Fragen zum Plugin stellen.
Installation, Administration, etc.

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

Antworten
Referent
Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2019, 00:40
Lizenz: wpShopGermany Pro

Korrektur Berrechnung zwei Rabatte

Beitrag von Referent » 10.02.2019, 11:10

Guten Morgen zusammen,

wir würden in unserem Webshop gerne Rabatt (3%) auf bestimmte Zahlungsarten gewähren. Die Grundeinstellungen hierzu im jeweiligen Zahlungsmodul sind alle gesetzt und funktionieren grundsätzlich gut. Wenn man nun jedoch einen Gutscheincode nutzt, über den man einen zweiten Rabatt in Höhe von bspw. 10% erhält, wird dieser Rabatt aus dem bereits reduzierten Verkaufspreis berechnet. Zur besseren Nachvollziehbarkeit für den Kunden hätten wir jedoch den Rabatt gerne immer auf Basis des ursprünglichen Verkaufspreises in Brutto berechnet. Als Grafik habe ich mal einen Auszug aus dem Webshop beigefügt. Dort erkennt man, dass der Zahlungsrabatt in Höhe von 3% auf den Bruttopreis von 71,70 € korrekt mit 2,15 € berechnet wird. Der Gutschein in Höhe von 10 % wird jedoch bereits auf den reduzierten Preis (71,70 € - 2,15 € = 69,55 €) berechnet (6,95 €).

Wie können wir es so anpassen, dass immer die 71,70 € als Grundlage für jeden Discount in % genutzt werden?

Danke vorab für Euer Feedback und viele Grüße

Jan
Dateianhänge
Beispiel.jpg

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16593
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Korrektur Berrechnung zwei Rabatte

Beitrag von maennchen1.de » 11.02.2019, 11:17

Hallo!
Die Berechnung erfolgt genauso, wie in deinem Screenshot. Eine Anpassung kann leider nicht erfolgen.
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
Wie poste ich eine Frage zu einem Problem?
FAQ / häufig gestellte Fragen
Anzeige-Fehler / Funktionsfehler in wpShopGermany erkennen und selbst beheben
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Antworten