Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Bitte hier nichts mehr posten!

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

Gesperrt
Benutzeravatar
Subhash
Beiträge: 276
Registriert: 12.01.2011, 15:47
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von Subhash » 19.04.2012, 08:48

Wenn man Produktvariable als Textfeld anlegt und sie gemäß der Anleitung im entsprechenden Tutorial in ein Produkttemplate einbaut, dann erscheint sie zwar schon bei der Produktanzeige, eingegebene Werte werden aber bei Produkten mit Varianten nicht in den Warenkorb übernommen! Getestet mit wpSG 2.5.2 (auch mit dem Standardtemplate) auf WP 3.3.1.

Ein Blick in den generierten Quellcode zeigt, dass name und id von den Bezeichnungen in der Produktanzeige abweichen, beispielsweise:

Code: Alles auswählen

name="pv[10/0_0:1_0:2_0][1]"  id="pv_10/0_0:1_0:2_0_1"
(Codestückchen aus dem Warenkorb)
computer artwork by subhash
http://www.subhash.at
Fotografie | Digitales Imaging
Print | Web | InfoDesign

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 15828
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von maennchen1.de » 19.04.2012, 10:54

Hallo!
Danke, wir prüfen das. Kannst du evtl. noch einen Screenshot aus der Produkteverwaltung > Produkt bearbeiten posten, damit wir das detaillierter nachstellen können? Danke!
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Benutzeravatar
Subhash
Beiträge: 276
Registriert: 12.01.2011, 15:47
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von Subhash » 19.04.2012, 11:13

Bitteschön:
Dateianhänge
Screenshot_Produktverwaltung_mit_Varianten.gif
Produkt mit Varianten und Produktvariable
computer artwork by subhash
http://www.subhash.at
Fotografie | Digitales Imaging
Print | Web | InfoDesign

Benutzeravatar
Subhash
Beiträge: 276
Registriert: 12.01.2011, 15:47
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von Subhash » 08.05.2012, 14:32

Ist irgendeine Idee aufgetaucht, wie man das in Ordnung bringen könnte? Ich würde diese Funktion in meinem Shop brauchen:
  • Ich verkaufe Pigmentprints meiner Fotografien.
  • Dieses Produkt „Pigmentprints” hat Varianten in Größe, Papierart und Randstärke.
  • Ich möchte, dass die Besteller*innen den Namen der Fotografie in ein Feld „Mitteilungen” oder “Bildname” eintragen können, das zuverlässig mit übergeben wird.
computer artwork by subhash
http://www.subhash.at
Fotografie | Digitales Imaging
Print | Web | InfoDesign

Benutzeravatar
daschmi
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2377
Registriert: 04.12.2007, 18:23
Lizenz: keine
Kontaktdaten:

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von daschmi » 08.05.2012, 16:56

Hi,

Bei der Umstellung auf das Variantenplus Modul ist dieser Fehler entstanden, da es keine "Kernfunktion" ist. Ich habe die Möglichkeit aber wieder implementiert. Versuche bitte das Modul aus dem Anhang.

Es muss unter

Code: Alles auswählen

wp-content/plugins/wpshopgermany/mods/
kopiert werden.

Viele Grüße

Daschmi
Dateianhänge
mod_variantenplus.class.zip
Angepasstes Variantenplus modul für Version 2.5.3 (Behebt Produktvariablen aus Produkttemplate)
(7.1 KiB) 86-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Subhash
Beiträge: 276
Registriert: 12.01.2011, 15:47
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von Subhash » 08.05.2012, 20:16

Puh, da bekomme ich dermaßen viele Fehler angezeigt in meinem Firefox-Addon "WebDeveloper", dass ich mir nicht mehr zu helfen weiß. Die Anzeige des Preises passend zur Variantenauswahl funktioniert auch nicht mehr.

Ich verstehe auch nicht, warum da drunter steht „Angepasstes Variantenplus modul für Version 2.5.3 …”, wo doch laut eurer Website wpsg 2.5.2 aktuell ist.
computer artwork by subhash
http://www.subhash.at
Fotografie | Digitales Imaging
Print | Web | InfoDesign

Benutzeravatar
daschmi
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2377
Registriert: 04.12.2007, 18:23
Lizenz: keine
Kontaktdaten:

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von daschmi » 08.05.2012, 21:00

Die Bemerkung ist nur für mich, das es für die Version 2.5.3 ist.

Was für Fehler bekommste denn angezeigt? An der Ausgabe habe ich nichts verändert sondern nur bei der Verarbeitung des Formulars.

Benutzeravatar
Subhash
Beiträge: 276
Registriert: 12.01.2011, 15:47
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von Subhash » 08.05.2012, 21:28

18 Stück:

Fehler: wpsg_vn is not defined
Quelldatei: [mein WP-Artikel mit dem eingebauten Produkt]
(Diesen Fehler 16 Mal.)

Fehler: can't convert undefined to object
Quelldatei: [mein WP-Artikel mit dem eingebauten Produkt]

Fehler: wpsg_vp_vari[produkt_id] is undefined
Quelldatei: .../wp-content/plugins/wpshopgermany/views/mods/mod_variantenplus/variantenplus.js?ver=3.3.2
Zeile: 22

Und wie gesagt: Baue ich diese Datei ein, funktioniert auch nicht mehr die Preisanzeige. Sie steht schon beim Laden der Seite auf 0,– und das bleibt auch so, wenn man die Variante wechselt.
computer artwork by subhash
http://www.subhash.at
Fotografie | Digitales Imaging
Print | Web | InfoDesign

Benutzeravatar
daschmi
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2377
Registriert: 04.12.2007, 18:23
Lizenz: keine
Kontaktdaten:

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von daschmi » 09.05.2012, 08:29

Hi,

Ich habe das ganze jetzt im Testshop nachgestellt:

http://testshopgermany.maennchen1.de/te ... tenprodukt

Kann da keinen Fehler feststellen, die Preisberechnung funktioniert auch.

Ich glaube auch nicht das es Konflikte mit anderen Änderungen gibt. Hast du nur die mod_variantenplus.class.php ausgetauscht und die anderen Dateien bestehen lassen?

Ich stelle parallel auch gleich eine BETA des aktuellen Pakets online.

viele Grüße

Daschmi

Benutzeravatar
Subhash
Beiträge: 276
Registriert: 12.01.2011, 15:47
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von Subhash » 09.05.2012, 08:54

daschmi hat geschrieben:Kann da keinen Fehler feststellen, die Preisberechnung funktioniert auch.
Oh weh, da muss ich mich wieder einmal selbst auf die mühsame Suche machen!
daschmi hat geschrieben:Ich glaube auch nicht das es Konflikte mit anderen Änderungen gibt. Hast du nur die mod_variantenplus.class.php ausgetauscht und die anderen Dateien bestehen lassen?
Ja.
Wobei ich 4 Dateien außerhalb der „user-views” ändern musste. Das war aber schon vorher geschehen und hat bisher einwandfrei funktioniert. Meist handelt es sich nur um das Austauschen der Bezeichnung „MwSt” (Mehrwertsteuer), die zwar auch in Österreich üblich, aber falsch ist, zu „USt” (Umsatzsteuer). Dann gibt’s diverse Tipp- und Rechtschreibfehler, deren Beseitigung sollte ja auch keine Probleme machen.
computer artwork by subhash
http://www.subhash.at
Fotografie | Digitales Imaging
Print | Web | InfoDesign

Benutzeravatar
daschmi
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2377
Registriert: 04.12.2007, 18:23
Lizenz: keine
Kontaktdaten:

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von daschmi » 09.05.2012, 09:11

Hi,

Dann viel Glück bei deiner Suche. Der Fehler scheint mit der Standardinstallation nicht aufzutreten möglicherweise liegt es doch an deinen Anpassungen. Die Texte solltest du auch über eine Sprachdatei anpassen können, so sparst du dir die Ersetzung im Code.

VG

Daschmi

Benutzeravatar
Subhash
Beiträge: 276
Registriert: 12.01.2011, 15:47
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Produktvariable wird nicht in den Warenkorb übernommen

Beitrag von Subhash » 22.05.2012, 19:02

daschmi hat geschrieben:Dann viel Glück bei deiner Suche. Der Fehler scheint mit der Standardinstallation nicht aufzutreten möglicherweise liegt es doch an deinen Anpassungen.
Ich bin noch nicht dazu gekommen, nach dem Fehler zu suchen, werde es aber doch bald machen müssen.
daschmi hat geschrieben:Die Texte solltest du auch über eine Sprachdatei anpassen können, so sparst du dir die Ersetzung im Code.
Wie wäre das möglich? Durch "qTranslate" und die Erstellung einer de_AT?

Für wpsg habe ich mittels "CodeStyling Localization" eine erstellt. Aber nun müsste ich auch für WP so eine Datei anlegen um die neue Sprache zuweisen zu können, oder?. "qTranslate" lässt das aber nicht zu, weil es ja schon eine deutsche Sprachdatei gibt. Das verstehe ich nicht; es müssten doch locale möglich sein.
computer artwork by subhash
http://www.subhash.at
Fotografie | Digitales Imaging
Print | Web | InfoDesign

Gesperrt