Custom Post Types für SEO

Allgemeine Fragen zur Verwendung von wpShopGermany4 und dessen integrierten Modulen

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

Antworten
mariaWe
Beiträge: 180
Registriert: 08.12.2017, 11:35
Lizenz: keine
Skype-Name: Ro

Custom Post Types für SEO

Beitrag von mariaWe » 19.03.2018, 17:47

Hallo,

ich habe die Custom Post Typs für SEO im Backend jetzt entdeckt. Die Funktion im Backend wirft aber einige Fragen bei mir auf und ich möchte in der Lage sein die Metadaten bei meinen Artiekeln für den Snippet festzulegen.

1. Warum habe ich jetzt den Custom Post Typ im Backend und die normale Produktübersicht?

Bild

Damit meine ich, dass die Übersicht wo Produkte angelegt werden doch verschwinden müsste und ich nur noch Custom Post Types haben müsste. Oder ist es so gewollt, dass einmal die Ebene zum Produkte anlegen da ist und zweites genau die gleichen Artikel als Custom Post Types da sind.

:shock: Hilfe, ich kenn mich mit Custom Post Types überhaupt nicht aus und muss deshalb fragen. Ich habe mich belsen und in Beiträgen wurde behauptet. dass die Artikel aus dem vorherigen Ablagebereich herausgezogen werden und es dansch nur noch die Custom Post Types Area gibt.

2. Warum sehen die Texte in der Custom Post Type Area so komisch formatiert aus? Ergänzend zum nachvolgenden Bild möchte ich erwähnen, dass der Produktpreis im Editor noch circa 7 cm weiter unten steht...

Bild

3. Ist das jetzt so, dass ich den SEO-Text bei den Custom Post Types anlege, aber die Produkte mit Produkttexten in der Produktverwaltung erstelle? Wie sind die beiden Sachen miteinander verknüft und wie geht SEO damit um? Können Produkttext und Snippet in einem erfasst werden, obwohl beides an getrennten Stellen im Backend eingetragen wurde?

Es wäre super, wenn ihr mir die Fragen auf einen Schlag beantworten könntet, dann muss ich nicht hinterherfragen ...

P.S.: Ich weiß leider nicht wie man Bilder anders in diesem Forum einbindet. Ich wurde darauf hingewiesen, dass ich es anders machen soll, ich weiß aber nicht wie. Gibt es dazu eine Erklärung via Link?

Danke schon mal

LG

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16100
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Custom Post Types für SEO

Beitrag von maennchen1.de » 19.03.2018, 19:35

Hallo!
1) Wenn du das Modul ProduktArtikel verwendest, werden immer automatisch Custom Post Types (CPT) angelegt. Die Option "Konfiguration > Module > ProduktArtikel > Custom Post Type in Wordpress Menü sichtbar" aktiviert lediglich die Ansicht dieser, weil manche SEO-Plugins nur auf der CPT-Oberfläche greifen, nicht aber in der Produktverwaltung. Also genau so, wie es in der Hilfe (Tooltip, wenn du das Fragezeichen neben der Option anklickst) steht:
Custom Post Type in Wordpress Menü sichtbar

Der Custom Post Type ist direkt im Wordpress Backend bearbeitbar. Es sollte beachtet werden, dass die Titel und die Beschreibung nicht in den Custom Post Types bearbeitet werden sollte. Für SEO Plugins etc. kann es aber nötig werden dort direkt Einstellungen zu tätigen.
2) Warum das bei dir so komisch aussieht, hängt damit zusammen, dass das komplette Produkttemplate (also der vollständige HTML-Code) in dem CPT abgelegt ist. Änderungen am CPT gehen verloren, wenn du das Produkt in der Produktverwaltung abspeicherst.
3) Es gibt keinen Unterschied zwischen SEO-Text und Produkttext, auch nicht im Backend von WordPress oder wpShopGermany. Grundlegend sollte jeder anzuzeigende Text suchmaschinenoptimiert sein.

Bilder fügst du mit dem Editor ein. Vorher musst du sie als Anhang hochladen. Das machst du alles im "vollständigen Editor".
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

mariaWe
Beiträge: 180
Registriert: 08.12.2017, 11:35
Lizenz: keine
Skype-Name: Ro

Re: Custom Post Types für SEO

Beitrag von mariaWe » 19.03.2018, 23:09

Vielen Dank für die Antworten, hat mir sehr gut weitergeholfen :)

Antworten