Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen zur Verwendung von wpShopGermany4 und dessen integrierten Modulen

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

woflai
Beiträge: 22
Registriert: 02.01.2012, 14:57
Lizenz: wpShopGermany Pro

Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von woflai » 11.04.2018, 12:17

Hallo Maennchen1 Team,
wir nutzen nun schon seit mehreren Jahren Ihr Shop System für unseren Onlinehandel. Damit sind wir sehr zufrieden.
Im Wandel der Zeit ist nun der Zeitpunkt gekommen an dem wir unseren Onlineshop überarbeiten/ erneuern möchten. Weiterhin wächst unsere Produktanzahl (derzeit 3.4.2) ständig und die Verwaltung mit dem jetzigen System wird immer schwieriger.
Gerne möchten wir Ihrem System treu bleiben und haben gesehen das Sie eine neue Version entwickelt haben.

Daher haben wir einige Fragen hierzu und zu der Umstellung:

- Besonders wichtig ist uns die Rechtssicherheit. Erfüllt die neue Version die kommenden EU Datenschutzrichtlinien, dsgvo-gesetz und wird das System gegebenenfalls bei neuen Gesetzesänderungen angepasst?
- Ist die Umstellung von meinem jetzigen System 3.4.2 auf die neue Version problemlos möglich?
- Können die Produkte einfach in das neue System importiert werden?
- Ist das neue System auch für eine große Anzahl an Produkten (über 3.000) geeignet und gut zu Verwalten?
- Gibt es im Backend eine Statistik Möglichkeit mit der man einsehen kann welche Produkte sich am besten verkauft haben. Z.B. Bestseller im Monat März?
Vielen Dank.

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2770
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von ThoGoe » 11.04.2018, 13:22

Hallo!
woflai hat geschrieben: - Ist die Umstellung von meinem jetzigen System 3.4.2 auf die neue Version problemlos möglich?
Bitte schau einmal in die Dokumentation zur Konvertierung von Version 3 auf die neue Shopversion 4.
woflai hat geschrieben: - Besonders wichtig ist uns die Rechtssicherheit. Erfüllt die neue Version die kommenden EU Datenschutzrichtlinien, dsgvo-gesetz und wird das System gegebenenfalls bei neuen Gesetzesänderungen angepasst?
Es kommt immer darauf an, wie der Shop konfiguriert ist und welche Rechtstexte integriert wurde. Grundlegend spricht nichts gegen den wpShopGermany.
woflai hat geschrieben: - Ist das neue System auch für eine große Anzahl an Produkten (über 3.000) geeignet und gut zu Verwalten?
Das sollte kein Problem darstellen.
woflai hat geschrieben: - Gibt es im Backend eine Statistik Möglichkeit mit der man einsehen kann welche Produkte sich am besten verkauft haben. Z.B. Bestseller im Monat März?
Sie kennen bestimmt unser Statistikmodul, das verschiedene statistische Darstellungen realisiert.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Benutzeravatar
Frixi
Beiträge: 1015
Registriert: 29.10.2014, 16:25
Lizenz: keine

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von Frixi » 18.04.2018, 10:56

Hallo maennchen1-Team,

Art. 32 DSGVO schreibt unter anderem vor, dass personenbezogene Daten zu verschlüsseln sind. Ist das im aktuellen WPSG mittlerweile der Fall?

Gruß, Frixi
WP V.4.9.6 - WPSG V.3.12.7 - Shop: friXtender.de/shop

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2770
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von ThoGoe » 18.04.2018, 11:16

Hallo!

Über die Kundendatenabfrage kannst du einstellen, welche Daten abgefragt werden, abgefragt werden müssen, ausgeblendet werden. Mittels einer SSL-Verschlüsselung, die von bekannten Zahlungsanbietern bereits seit einiger Zeit vorausgesetzt wird, werden die Daten verschlüsselt übermittelt.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Benutzeravatar
Frixi
Beiträge: 1015
Registriert: 29.10.2014, 16:25
Lizenz: keine

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von Frixi » 18.04.2018, 11:45

Soweit ich gelesen habe, geht es auch darum, die Kundendaten in der Datenbank verschlüsselt zu speichern, damit bei einem "Einbruch" die Daten nicht verwertbar sind. Wird das in V.4 so gemacht, oder ist das zumindest angedacht?
WP V.4.9.6 - WPSG V.3.12.7 - Shop: friXtender.de/shop

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16014
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von maennchen1.de » 18.04.2018, 11:55

Hinsichtlich der technischen Umsetzung wird es sicherlich noch einige Urteile geben, bis hier Sicherheit herrscht.
Verschlüsselt werden die Daten übertragen, wenn ein SSL-Zertifikat für deinen Server genutzt wird.
Verschlüsselt gespeichert wird in wpShopGermany lediglich das Passwort.

https://dsgvo-gesetz.de/art-32-dsgvo/
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Benutzeravatar
Frixi
Beiträge: 1015
Registriert: 29.10.2014, 16:25
Lizenz: keine

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von Frixi » 18.04.2018, 13:26

Ok, darauf möchte ich nicht gerne warten. Kennt jemand ein Plugin für WP, das Datenbankeinträge verschlüsseln kann? Geht sowas überhaupt?
WP V.4.9.6 - WPSG V.3.12.7 - Shop: friXtender.de/shop

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16014
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von maennchen1.de » 18.04.2018, 14:25

Würden in der Datenbank die Einträge verschlüsselt gespeichert werden, dann würde die Datenbank die Einträge nicht mehr finden, weil man dann nicht mehr danach suchen kann. Auch Die Rechnungsanschrift auf einem Briefbogen ist unverschlüsselt im Adressenfenster zu sehen.
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2770
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von ThoGoe » 18.04.2018, 15:43

Hallo!

Jegliche Suchfunktionen (Frontend und Backend), sowie die Erstellung von Lieferscheinen oder die Personailisierung von Downloadprodukte, Gutscheinen, ... wäre damit nicht mehr möglich.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Benutzeravatar
Frixi
Beiträge: 1015
Registriert: 29.10.2014, 16:25
Lizenz: keine

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von Frixi » 19.04.2018, 11:07

Dieser Beitrag schreibt:
Sanktion nach DSGVO

Die unverschlüsselte Speicherung von personenbezogenen Daten stellt einen Verstoß gegen Art. 32 DSGVO dar.

Ein solcher Verstoß wird zukünftig mit einem Bußgeld von bis zu 10 Millionen Euro, oder im Fall eines Unternehmens von bis zu 2 % seines gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahrs verhängt, je nachdem, welcher der Beträge höher ist.
Evtl. ist das aber eine falsche Interpretation und statt "verschlüsselt" meint man "geschützt", z. B. ein sicheres Passwort bei der SQL-Datenbank.
WP V.4.9.6 - WPSG V.3.12.7 - Shop: friXtender.de/shop

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16014
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von maennchen1.de » 19.04.2018, 11:29

Genau so hat man es uns auch erklärt. Es geht darum, dass die Daten nicht frei zugänglich sind. Wenn Sie in einer Datenbank liegen, sind sie durch ein Passwort geschützt.
Genaueres werden aber die ersten Urteile bringen...
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

MKJ
Beiträge: 3073
Registriert: 25.08.2010, 16:11

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von MKJ » 12.06.2018, 12:35

maennchen1.de hat geschrieben:
19.04.2018, 11:29
Genaueres werden aber die ersten Urteile bringen...
Genau das ist der Wahnsinn an der ganzen Sache. Es werden astronomische Bußgelder angedroht (die aber wiederum für die Global Player Peanuts sind) bei gleichzeitig extrem diffuser Formulierung. Man muss sich hier auch mal fragen, ob die Leute in Brüssel überhaupt die geringste Ahnung haben. Wie Roger schon sagt: Man kann nicht mal eben so eine ganze Datenbank verschlüsseln, ohne dass es Probleme gibt.

Auf die ersten Urteile zu warten, ist für kleine Shops halt leider eine sehr unsichere Sache. Da kann man nur hoffen, dass man unter dem Radar der Abmahner bleibt. Und ich kann es nicht oft genug sagen: Mit DATENSCHUTZ hat das alles ja überhaupt nichts zu tun.
Tipps und Tricks rund um wpShopGermany: www.my-blog-shop.de

Benutzeravatar
Frixi
Beiträge: 1015
Registriert: 29.10.2014, 16:25
Lizenz: keine

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von Frixi » 12.06.2018, 13:46

MKJ hat geschrieben:
12.06.2018, 12:35
Man kann nicht mal eben so eine ganze Datenbank verschlüsseln...
Hier gibt es ein Plugin für WooCommerce, welches eine Verschlüsselung der Kundendaten in der Datenbank anbietet - ich habe es nur zufällig gefunden, weiß also weder um die Funktion, noch die Verschlüsselung, man nimmt sich aber zumindest dem Thema an.

Bleibt auch zu hoffen, dass das Gesetz zum Abmahnschutz (für 12 Monate) tatsächlich Anfang Juli verabschiedet wird, andererseits habe ich nun schon mehrfach gelesen, das DSGVO-Verstöße nicht von Anwälten direkt abgemahnt werden könnten, sondern nur von Konkurrenten - und diese halten sich bislang wohl bedeckt, weil keiner wirklich sicher ist, ob alles im eigenen shop DSGVO-Konform ist. Allerdings gibt es wohl schon Fälle, in denen Anwälte den Auftraggeber einfach erfunden haben...
WP V.4.9.6 - WPSG V.3.12.7 - Shop: friXtender.de/shop

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16014
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von maennchen1.de » 12.06.2018, 15:32

Die personenbezogenen Daten werden mittels PHP geladen, entschlüsselt und wieder in die Datenbank gespeichert, solange der Nutzer eingeloggt ist.
Der Ansatz ist interessant, aber extrem performancehungrig. Bei 100 Usern hat der Server einiges zu schaufeln. Und wenn der Admin eingeloggt ist, um alles zu sehen, müssen alle x-tausend Datensätze entschlüsselt werden.
So etwas lagert man am besten auf den Datenbankserver aus: https://dev.mysql.com/doc/refman/5.7/en ... ption.html oder einfacher: https://dev.mysql.com/doc/refman/8.0/en ... es-encrypt oder: https://mariadb.com/kb/en/library/aes_encrypt/
Wir sind bereits in der Planungsphase, das nächste größere wpShopGermany-Update wird hier sicherlich schon eine Verbesserung mitbringen. Allerdings werden die Systemanforderungen steigen. Wir müssen hier auf jeden Fall einen Eiertanz hinlegen, nicht jeder hat die aktuellste Maschine...
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Benutzeravatar
Frixi
Beiträge: 1015
Registriert: 29.10.2014, 16:25
Lizenz: keine

Re: Update auf Version 4 von 3.4.2 Allgemeine Fragen

Beitrag von Frixi » 12.06.2018, 16:11

Schön zu hören, dass da bei euch etwas in der Pipeline ist - am besten wird es wohl eine wählbare Option sein, ob und welche Daten verschlüsselt werden sollen, damit die Performance -je Server- nicht zu sehr einbricht.
WP V.4.9.6 - WPSG V.3.12.7 - Shop: friXtender.de/shop

Antworten