Zwei Frontend-URLS/Shops aber ein WPShop-Backend?

Allgemeine Fragen zur Verwendung von wpShopGermany4 und dessen integrierten Modulen

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

Antworten
Dirk
Beiträge: 228
Registriert: 04.02.2015, 12:50
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: München

Zwei Frontend-URLS/Shops aber ein WPShop-Backend?

Beitrag von Dirk » 23.04.2018, 23:39

Hallochen,
würde gerne zwei verschiedene URLs mit einem WPShop betreiben zwecks Abrechnung, Buha etc.
Also: Momentaner Shop existiert, es soll eine zweite, neue URL an den existierenden Shop angebunden werden.
Ist das dann eine Mutisite-Installation? Gibt es dazu einer Anleitung irgendwo, wie das sinnigerweise aufzusetzen ist?

Danke, gute Nacht, Grüsse, Dirk

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2772
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Zwei Frontend-URLS/Shops aber ein WPShop-Backend?

Beitrag von ThoGoe » 24.04.2018, 08:03

Hallo!

Du kannst mittels Multisite arbeiten und die Option "Ein Shop, mehrere Blogs" dazu nutzen. Eine Anleitung findest du in unserer Dokumentation.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16014
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Zwei Frontend-URLS/Shops aber ein WPShop-Backend?

Beitrag von maennchen1.de » 24.04.2018, 08:22

Du kannst aber auch nur die URL auf dein WordPress zeigen lassen. Kommt ganz darauf an, was gehen soll und was nicht.
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Dirk
Beiträge: 228
Registriert: 04.02.2015, 12:50
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: München

Re: Zwei Frontend-URLS/Shops aber ein WPShop-Backend?

Beitrag von Dirk » 24.04.2018, 08:46

Moin!
Danke für die Info - klingt nicht ohne..... vor allem das "kann nicht mehr rückgängig gemacht werden". Kann man ja gleich schreiben "lass es lieber" :-)

Grüsse, Dirk

Joe
Beiträge: 289
Registriert: 31.07.2010, 09:50
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Zwei Frontend-URLS/Shops aber ein WPShop-Backend?

Beitrag von Joe » 26.04.2018, 13:31

Dirk hat geschrieben: klingt nicht ohne..... vor allem das "kann nicht mehr rückgängig gemacht werden". Kann man ja gleich schreiben "lass es lieber" :-)
Das kann schon wieder Rückgängig gemacht werden.. gleich am Anfang steht ja, dass ein Backup erstellt werden soll.
Und wenn es - wie empfohlen - erstmal in einer Testumgebung gemacht wird, sehe ich da kein Problem.

Gruß Joe

Antworten