Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Allgemeine Fragen zur Verwendung von wpShopGermany4 und dessen integrierten Modulen

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

Feanziska
Beiträge: 66
Registriert: 03.12.2018, 16:53
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Feanziska » 17.06.2019, 23:11

Ich habe für den Inlandsversand 2 verschiedene Versandprofile hinterlegt. Standard soll sein Versand 1 mit 4,90. Es gibt ein paar Produkte, bei denen ist der Sparversand mit 2,20 hinterlegt. Legt man Produkte aus der selben Profilgruppe, ob mehrere oder nur eins in den Warenkorb, werden die Versandkosten richtig berechnet. Befinden sich allerdings Produkte mit aus beiden Versandprofilen im Warenkorb, werden überhaupt keine Versandkosten berechnet. In diesem Fall sollten eigentlich die Standdardversandkosten mit 4,90 angegeben werden, was im Warenkorb aber nicht erfolgt. Allerdings werden die korrekten Versandkosten in dem Fenster angezeigt, dass erscheint, wenn man ein Produkt in den Warenkorb legt. Im Warenkorb tauchen Sie dann aber eben nicht auf. Wo ist der Fehler?
Vielen Dank & Gruß Franziska

wpShopGermany: 4.1.3
WordPress: 5.2.1
Theme: Elmastudio - Theme Weta
PHPv: 7.3.6
Dateianhänge
Versandkosten-06.png
Versandkosten-05.png
Versandkosten-04.png
Versandkosten-03.png
Versandkosten-02.png
Versandkosten-01.png

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 3582
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von ThoGoe » 18.06.2019, 11:41

Hallo!

Vielen Dank für den Hinweis! Es handelt sich hierbei um einen Bug, der mit der nächsten Version gefixt sein wird. Wann das Update genau rauskommt, kann ich leider noch nicht sagen.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Feanziska
Beiträge: 66
Registriert: 03.12.2018, 16:53
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Feanziska » 18.06.2019, 13:58

Danke für die Info. Ich hoffe, die Fehlerbehebung dauert nicht solange, denn ich bin doch sicher nicht die einzige mit unterschiedlichen Versandprofilen und dann kann es doch nicht sein, dass überhaupt keine Versandkosten im Warenkorb auftauchen. Verwirrend für den Kunden ist es ja auch, dass im Warenkorb dann beide Profile angezeigt werden und dann auch noch mit Betrag 0,00.
Gruß Franziska

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 3582
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von ThoGoe » 18.06.2019, 14:58

Hallo!

Wir geben unser Bestes und geben Bescheid, sobald der Bugfix fertig ist.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Feanziska
Beiträge: 66
Registriert: 03.12.2018, 16:53
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Feanziska » 02.07.2019, 11:04

Hallo ThoGoe,
wie lange wird es noch bis zu diesem Bugfix dauern, ich wollte meine Shop jetzt für den Inlandsversand auf versandkostenpflichtig stellen und habe immer noch das Problem, dass die Versandkosten nicht berechnet werden, wenn man mehrere Produkte mit unterschiedlichen Versandprofilen im Warenkorb hat.
Danke & Gruß
Franziska

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 3582
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von ThoGoe » 03.07.2019, 10:17

Hallo!

Anbei findest du den brandneuen Bugfix für das besagte Problem. Ich würde dich bitten, dass Ganze zu entpacken und in den Plugins-Ordner zu kopieren. Das Plugin bitte nicht vorher löschen.

Liebe Grüße
Dateianhänge
wpshopgermany-free.zip
(8.37 KiB) 6-mal heruntergeladen
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Feanziska
Beiträge: 66
Registriert: 03.12.2018, 16:53
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Feanziska » 08.07.2019, 15:06

Hallo ThoGoe,
ich habe den Bugfix eingespielt, aber leider stimmt es jetzt immer noch nicht. Zwar werden jetzt Versandkosten im Warenkorb angezeigt, wenn Produkte mit unterschiedlichen Versandkostenprofilen in den Warenkorb gelegt werden, allerdings werden dann die Versandkosten der unterschiedlichen Profile zusammengerechnet. In meinem Bespielwarenkorb liegen 2 Produkte aus dem selben Profil mit Versandkosten 4,90. Soweit stimmt alles. Kommt ein weiteres Produkt mit hinterlegten Versandkosten von 2,50 dazu, werden im Warenkorb Versandkosten von 7,40 angezeigt. Das darf natürlich nicht sein, sondern es muss bei max 4,90 bleiben. Im Vorschaufenster, das den Warenkorb zusammenfasst, werden wie auch schon im vorherigen Fall, die Versandkosten zutreffend mit 4,90 angegeben und auch die Endsumme ist korrekt. Im Warenkorb selber ist es dann wieder falsch.

Wie soll ich jetzt damit umgehen, ich möchte seit 01. Juli von versandkostenfrei auf versandkostenpflichtig umstellen, aber so kann ich das natürlich nicht machen? Ich bin doch nicht die Einzige mit Eurem Shopsystem, die Produkte mit unterschiedlichen VErsandprofilen hat. Anbei auch noch ein Shot meiner Profile.
Danke & Gruß Franziska
Dateianhänge
Versandkosten-07d.png
Versandkosten-07c.png
Versandkosten-07b.png
Versandkosten-07a.png

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 3582
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von ThoGoe » 08.07.2019, 15:22

Hallo!

Die Mütze besitzt die Versandart ("Profil") mit 4,90 €. Das Halstuch besitzt die Versandart ("Profil") für 2,50 €. Würdest du beim Halstuch die Versandart für 4,90 € ebenfalls aktivieren, würde das System eine Schnittmenge finden, und diese Versandart nutzen. Ansonsten sind es zwei unterschiedliche Versandarten und die entsprechenden Versandkosten werden addiert (siehe hierzu den letzten Abschnitt der entsprechenden Dokumentation.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Feanziska
Beiträge: 66
Registriert: 03.12.2018, 16:53
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Feanziska » 08.07.2019, 15:41

Danke für die schnelle Antwort.
Ich bin jetzt irritiert, denn in meinem 1. Post in dieser Sache hatte ich genau dieses Problem geschildert und um eine Lösung für mehrere Produkte im Warenkorb mit unterschiedlichen Versandprofilen gebeten. Das jetzt genau diese beiden Versandarten zusammenaddiert werden macht deshalb überhaupt keine Sinn, ist nicht marktüblich und ziemlich kunden-desinteressiert, sowohl mir gegenüber als auch den Kunden in meinem Shop.

Natürlich sollen in meinem Fall nur einmal VK und zwar die höheren von 4,90 dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

Hinzu kommt außerdem dass das Warenkorb-Vorschaubild die VK und die Gesamtsumme korrekt berechnet, aber im Warenkorb dann falsche Beträge auftauchen. Guck Dir doch bitte das Bild mal an. Es heißt der Gesamtpreis beträgt inkl. VK 58,30, im Warenkorb sind es dann 60,80 (51,09 + UST 9,71 - weil 2,5 Euro mehr Versandkosten hinzugerechnet werden) Das heißt ja dann wohl auch , dass eine Inkonsistenz in Eurem System vorliegt, denn sonst sollte diese Abweichung ja nicht entstehen.

Wie gesagt, ist es mir unbegreiflich, dass dieses Problem hier auftaucht, da ich ja nicht die einzigen Nutzerin von WPShop sein sollte, die für unterschiedliche Produkte unterschiedliche Versandprofile anlegt. Könnt Ihr das bitte anpassen, das bei Produkten mit unterschiedlichen Versandprofilen im Warenkorb nur einmal Versandkosten berechnet werden und dann natürlich die höheren.

Viele Dank & Gruß Franziska

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 3582
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von ThoGoe » 09.07.2019, 07:43

Hallo!

Verzeih mir, dass ich noch einmal nachbohren muss, aber ich möchte gerne dein Vorhaben mit den technischen Möglichkeiten in Einklang bringen. Du nutzt zwei unterschiedliche Produkte mit zwei unterschiedlichen Versandarten. In jeder Versandart hast du eine maximale Grenze, was der Versand maximal kosten soll. Aus technischer Sicht kann das System nicht wissen, dass du alles in einer Sendung oder ob du zwei unterschiedliche Sendungen mit den jeweiligen Versandkosten verschickst. Du benötigst eine Eingabemöglichkeit, für einen maximalen Versandkostenwert für den kompletten Warenkorb, unabhängig von den/der jeweiligen Versandart(en). Sehe ich das richtig?
Aber was spricht dagegen, dass du in dem Produkt "Halstuch" die Versandart für 4,90 € erlaubst? Das System hätte damit eine Schnittmenge mit dem anderen Produkt und würde lediglich die 4,90 € nutzen.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Gabriele Sch.
Beiträge: 406
Registriert: 22.06.2018, 09:18
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Gabriele Sch. » 09.07.2019, 18:44

Hallo,

ich habe ein sehr ähnliches Thema und warte auf eine Lösung.
Wenn ich Deine letzte Antwort an Franziska richtig verstehe, dann soll sie € 4,90 statt € 2,50 für den Versand einer Mütze nehmen? damit dann bei 2 Artikeln das System als Gesamtversandkosten € 4,90 übernehmen kann? Oder beides als Auswahlmöglichkeit anbieten?

Ich möchte meinen Kunden nicht mehr Versandkosten abnehmen als nötig. Bei mir gibt es Produkte, die ich als Brief versenden kann oder aber wenn es einen höheren Warenwert gibt oder aber das Warenvolumen zu groß wird (z.B. 2 Produkte) dann als Paket. Auch möchte ich gern ab einem Warenwert X versandkostenfrei versenden. Ist an soetwas gedacht worden?
Ich finde die Doku sehr schwer zu verstehen. Was glaube ich noch in der Erläuterung fehlt ist, dass man das was im Dropdownmenü dann bei den Versandkosten an erster Stelle stehen soll wohl auch als Eintrag, im Modul Versandarten, zuerst eingetragen sollte. Die Reihenfolge der Einträge scheint also auch wichtig zu sein.
Viele Grüße

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 3582
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von ThoGoe » 10.07.2019, 07:34

Hallo!
Gabriele Sch. hat geschrieben:
09.07.2019, 18:44
Wenn ich Deine letzte Antwort an Franziska richtig verstehe, dann soll sie € 4,90 statt € 2,50 für den Versand einer Mütze nehmen? damit dann bei 2 Artikeln das System als Gesamtversandkosten € 4,90 übernehmen kann? Oder beides als Auswahlmöglichkeit anbieten?
Das ist korrekt. Der Shopkunde hat, sofern er nur das Dreieckstuch kauft, dann die Wahl, ober er die Versandart für 4,90€ oder die Versandart für 2,50€ nutzen möchte. Sofern beide oben besprochenen Produkte in den Warenkorb legt, wird automatisch die Versandart, die beide Produkte besitzen, mit 4,90€ genutzt.

Genauso gut kannst du mit der Gewichtung arbeiten. Das Halstuch wiegt weniger als die Hose und kann damit für einen geringere Versandkosten angeboten werden.
Gabriele Sch. hat geschrieben:
09.07.2019, 18:44
Auch möchte ich gern ab einem Warenwert X versandkostenfrei versenden. Ist an soetwas gedacht worden?
Auch wenn hier mal wieder Themen vermischt werden, könntest du hierfür mit dem Modul "Versandkostenfrei" arbeiten.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Gabriele Sch.
Beiträge: 406
Registriert: 22.06.2018, 09:18
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Gabriele Sch. » 10.07.2019, 08:21

Guten Morgen,

o.k. das mit den 2,50 und 4,90 als Auswahl habe ich jetzt verstanden :-)
Sorry für's vermischen.
Aber wenn ich es richtig erinnere kann ich doch das Modul Versandkostenfrei nicht paralell anschalten. Oder darf ich dann bei der Eingabe Versandkosten nur keine ID "Versandkostenfrei" anlegen?
So habe ich es zur Zeit noch gelöst. Inland: versandkostenfrei. EU und Ausland Pauschale.

Viele Grüße

Feanziska
Beiträge: 66
Registriert: 03.12.2018, 16:53
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von Feanziska » 10.07.2019, 08:43

Guten Morgen auch von mir und auch Entschuldigung für meine etwas überhitzen Ton von vorgestern.

Ich hatte Deinen Vorschlag nicht gleich verstanden. Ich habe ihn jetzt aber entsprechend Deines Vorschlages umgesetzt, dass auch bei dem Tuch, dass ich grundsätzlich alleine mit dergünstigeren Versandart verschicken möchte, auch das allgemeine Versandprofil mit 4,90 hinterlegt ist. Ergebnis ist jetzt, dass bei mehreren Produkten im Warenkorb mit dem allgemeinen und günstigen Versandprofil jetzt die 4,90 im Warenkorb auftauchen.

Mein 2. Problem, dass bei dem Tuch alleine zunächst die 4,90 VK im Warenkorb auftauchten und der Kunde erst im Warenkorb über die Auswahl der Versandart die 2,50 auswählen konnte, habe ich so gelöst, dass ich die Reihenfolge meiner Versandprofile umgestellt habe. 1. ist jetzt der Sparversand mit 2,50, 2. der allgemeine. Sowohl im Vorschaufenster als auch im Warenkorb bekommt der Kunde jetzt als erstes die 2,50 angeboten und hat dann die Auswahl den versicherten allgemeinen Versand zu wählen. Diese Auswahlmöglichkeit hatte ich zwar nicht beabsichtigt, ich kann aber mit dieser Lösung leben, denn mir war es einfach wichtig, dass der Kunde bei bestimmten Produkten nicht gleich die 4,90 auf die Rechnung "geknallt" bekommt, was bei dem Preis der Artikel einfach nicht im Verhältnis stehen würde.

Danke, Gruß und schönen Tag
Franziska

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 3582
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Versandkosten bei Produkten mit unterschiedlichem Versandprofil

Beitrag von ThoGoe » 10.07.2019, 09:48

Hallo!
Gabriele Sch. hat geschrieben:
10.07.2019, 08:21
Aber wenn ich es richtig erinnere kann ich doch das Modul Versandkostenfrei nicht paralell anschalten.
Eine andere Möglichkeit wäre es, gestaffelte Versandkosten zu integrieren (Bsp.: 100:0,00|3,00 - Versandkosten 3,00 €, ab einem Bestellwert von 100,00: Versandkosten 0,00 €)
Feanziska hat geschrieben:
10.07.2019, 08:43
Ergebnis ist jetzt, dass bei mehreren Produkten im Warenkorb mit dem allgemeinen und günstigen Versandprofil jetzt die 4,90 im Warenkorb auftauchen.
Wird diese Versandart ausschließlich angezeigt (wenn lediglich 1 Produkt im Warenkorb liegt, wenn eine kombinierte Bestellung (Halstuch und Hose) im Warenkorb liegt)?

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Antworten