Modul Micropayment € vs EUR

Alle Fragen zu den Kauf-Modulen von wpShopGermany4.

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

Antworten
Dirk
Beiträge: 374
Registriert: 04.02.2015, 12:50
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: München

Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von Dirk »

Hallochen,

bin gestern auf 4.2.8 gegangen und habe dort gesehen, dass es hier wohl (schon vor 4.2.8) erhebliche Änderungen in der Konfig gab. Zum Beispiel fallen meine beiden verwendeten Zahlmethoden Kreditkarte und Sofort-Ü auf die Nase, wenn das Shop-Währungssymbol "€" ist und nicht "EUR". Die Fehlermeldung aus Käufersicht ist nichtssagend bei Kreditkarte, bei Sofort-Ü kommt immerhin "ungültige Währung: €".

Bei Paypal wurde im Modul bereits das Feld Währungscode "EUR" eingebaut, damit der Shop selbst im Frontend weiter "€" verwenden kann. Wie wäre es, wenn das im gesamtem WPSHop so gehandhabt werden könnte?

Ich hatte bei Paypal auch die letzten Versionen das Problem, dass eine Bestellung im Shop nicht auf "Zahlung eingegangen" gesetzt wurde. Ich werde mal sehen, ob das bei 4.2.8 nun wieder klappt - Erfahrungen damit gerne her zu mir. Klappt das bei allen ausser mir?

Grüsse, Dirk

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 17463
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von maennchen1.de »

Hallo!
Welchen Zahlungsanbieter nutzt du für Kreditkarte?
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
Wie poste ich eine Frage zu einem Problem?
FAQ / häufig gestellte Fragen
Anzeige-Fehler / Funktionsfehler in wpShopGermany erkennen und selbst beheben
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Dirk
Beiträge: 374
Registriert: 04.02.2015, 12:50
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: München

Re: Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von Dirk »

Hallochen,
ich verstehe die Frage nicht - ich nutze Micropayment - siehe Betreffzeile....?
Grüsse, Dirk

PS: Das Paypal-Problem hat sich gelöst - man muss die bisherige API löschen und eine neue definieren mit neuem Authcode und Secret etc. Dann scheint alles zu klappen....
Zuletzt geändert von Dirk am 16.11.2020, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 17463
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von maennchen1.de »

Oh, ich bin durcheinander gekommen, wegen der Sofortüberweisung, sorry!
Ich prüfe das und melde mich nächste Woche. Schönes WE!
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
Wie poste ich eine Frage zu einem Problem?
FAQ / häufig gestellte Fragen
Anzeige-Fehler / Funktionsfehler in wpShopGermany erkennen und selbst beheben
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

Karl Herre
Beiträge: 368
Registriert: 30.09.2019, 13:09
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von Karl Herre »

Hi,

Bezüglich deines Micropayment Problems:
also du hättest gerne einen Feld im Modul Backend/Konfig wo man den Währungscode definieren kann (am besten in allen Zahlungsmodulen).
Habe ich das so richtig verstanden? :-)

Bezüglich deines PayPal Problems:
Prüfe einmal ob von PayPal aus Webhooks an den Shop gesendet werden (das kannst du im PayPal developer Intafce -> Links unten "Webhooks Events") und ob diese im Bestellprotokoll angezeigt werden.
Ohne eine versendete Rückmeldung von PayPal, setzt der Shop den Bestellstatus nicht eingeständig u.a. auf "Zahlung akzeptiert".

Gruß Karl :smt006

Dirk
Beiträge: 374
Registriert: 04.02.2015, 12:50
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: München

Re: Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von Dirk »

Hallo Karl,

danke für die Antwort. Wie ich das sehe (korrigier mich, wenn ich das falsch sehe), gibt es eine shopübergreifende Währunsgeinstellung, die dort auf "€" gestellt werden kann. Das wird auch im Frontend entsprechend verwendet - also aus Kunden-Sicht. Irgendwann ging das wohl nicht mehr, weil Paypal wohl auf "EUR" bestand? Dann kam wohl die Paypal-modulspezifische Einstellung - man kann nun dort "EUR" eintragen und im Shop "€". Nun fällt Micropayment seit 1 oder 2 releases von Wpshop auf die Nase, weil es scheinbar umgeschrieben wurde und dort wohl diese modulspezifische Einstellung nicht gibt, sondern die "€" aus "Wpshop allgemein" zieht.

Ich fände es gut, wenn der Shop aus Kundensicht weiter auf "€" stehen darf, während die Payment-Module auf "EUR" gesetzt werden können, sofern sie das zwingend benötigen.

Das Paypal-Problem (Zahlung akzeptiert-Status wurde im WPShop nicht aktualisiert) habe ich lösen können - siehe oben.

Grüsse, Dirk
Zuletzt geändert von Dirk am 16.11.2020, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Karl Herre
Beiträge: 368
Registriert: 30.09.2019, 13:09
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von Karl Herre »

ahh okey, habs geschnallt :smt023 und ja da liegst du vollkommen richtig mit deiner Vermutung!
Ich halte einmal mit meinen Kollegen Rücksprache zu deiner Idee und melde mich zeitnah!

Deine Bemerkung zum PayPal Problem habe ich wohl übersehen, entschuldige!

Gruß Karl :smt006

Dirk
Beiträge: 374
Registriert: 04.02.2015, 12:50
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: München

Re: Modul Micropayment € vs EUR

Beitrag von Dirk »

Danke, alles gut :-)

Antworten