Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Alle Fragen zu den Kauf-Modulen von wpShopGermany4.

Moderatoren: ThoGoe, maennchen1.de

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2975
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von ThoGoe » 13.04.2018, 11:43

Hallo!
mariaWe hat geschrieben: Dann habe ich gesehen, dass ihr auch die Funktion "Export für Google Shopping" habt. Ich benötige meine Daten für Google Shopping. Vor dem Hintergrund, dass mit dort nur eine leere Tabelle heruntergeladen wird, würde mich interessieren ob diese Daten dann strukturierter wären? Liegt es an der fehlenden Tabelle, dass Export für "Google Shopping" nicht funktioniert?
Das sind die Exportprofile, die du im Modul "Exportprofile" angelegt hast.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16100
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von maennchen1.de » 13.04.2018, 11:52

Ein Screenshot der Einstellungen aus dem Exportprofil "Export für Google Shopping" wäre hilfreicher. Du findest dieses unter "Konfiguration > Module > Exportprofile".
Hier der Link zu Doku: https://doc.maennchen1.de/docs/wpshopge ... rtprofile/
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

mariaWe
Beiträge: 180
Registriert: 08.12.2017, 11:35
Lizenz: keine
Skype-Name: Ro

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von mariaWe » 13.04.2018, 14:17

Ja, aber das Modul Exportprofile funktioniert bei mir nicht, weil eine bestimmte Tabelle im Modul Produktartikel fehlt. Zum Modul Exportprofile habe ich schon zuvor Screenshots angehangen.

Wir werden am Wochenende WordPress neu aufsetzen.

Werden denn die Daten beim Export für Google Shopping anders exportiert. Also ich meine hat man da schon eine bessere Struktur für Google Shopping, als wenn man einen Standard-Export macht?

Benutzeravatar
maennchen1.de
Administrator
Beiträge: 16100
Registriert: 14.08.2003, 16:55
Lizenz: wpShopGermany Enterprise
Wohnort: Thüringen, Ellersleben
Kontaktdaten:

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von maennchen1.de » 13.04.2018, 14:29

In deinem ersten Post hier in diesem Thread hast du bereits von der entsprechenden Seite ein Screenshot gepostet. Aber nur vom oberen Teil.

Du musst dir deinen Export selber bauen. Dabei legst du fest, welche Felder in welchem Format exportiert werden sollen. Darauf basierend wird eine CSV-Datei erstellt.
CSV-Dateien enthalten Daten, welche per Komma separiert sind. Damit kannst du Daten mit anderen austauschen. Diese anderen können zum Beispiel Google sein. Damit Google aber die Daten lesen kann, wird ein bestimmtes Format vorgegeben (Bsp: 1. Spalte: Produktname, 2 Spalte: Produktpreis, etc.). Und dieses Format kannst du pro Exportprofil selber festlegen.
Kein Support per PN! Alle Fragen beantworten wir hier im Forum. Per PN bitte nur Passwörter, Namen und URLs - sofern notwendig.
Bitte vor dem posten lesen:
FAQ / häufig gestellte Fragen
wpShopGermany Fehler? Hilfeanleitung!
PHTML-Dateien richtig verwenden (für eigene Anpassungen)

mariaWe
Beiträge: 180
Registriert: 08.12.2017, 11:35
Lizenz: keine
Skype-Name: Ro

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von mariaWe » 13.04.2018, 16:16

Ah, jetzt habe ich es verstanden, das Exportprofil für Google Shopping ist meine Benennung gewesen.. Danke für diese konstruktive Antwort!

Dann werden wir am Wochenende das System mal neu aufbauen.

Was sollte ich denn in die Inhaltstypen reinschreiben und wie schaffe ich Verbindungen zu den Daten?

Anbei auch noch mal ein Screenshot mit der Pfadangabe. Habe ich den Pfad richtig angegeben, indem ich alles in die User Views exportiere oder könnte das ein Problem darstellen?
Eportprofile3.PNG
Exportprofile-ganz.PNG

mariaWe
Beiträge: 180
Registriert: 08.12.2017, 11:35
Lizenz: keine
Skype-Name: Ro

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von mariaWe » 15.04.2018, 22:35

Hallo Support Team,
ich habe ein Wordpress auf einer anderen Subdomain ganz neu installiert.
Allerdings gibt es in der neuen Datenbank ebenfalls keine direkte WP_Terms Tabelle.
Es gibt in der neuen Datenbank lediglich die folgende Tabelle: „nrjxr_terms“ Alle Tabellen beginnen mit „nrjxr_“

Dabei ist mir aufgefallen, dass in unserem Shop ebenfalls eine Tabelle „fbsq0_terms“ vorhanden ist.
Alle Tabellen bei uns beginnen mit fbsq0_

„fbsq0_terms“
„fbsq0_term_relationships“
„fbsq0_term_taxonomy“
„fbsq0_wpsg_products“

Ich habe den Inhalt der Tabelle „fbsq0_terms“ in eine neue leere Tabelle kopiert, die ich dann „wp_terms“ genannt habe. Danach änderte sich die Fehlermeldung dahingehend, dass eine weitere Tabelle nicht vorhanden sei.

Es fehlten somit nacheinander insgesamt 4 Tabellen:

„fbsq0_terms“ --> „wp_terms“
„fbsq0_term_relationships“ --> wp_term_relationships
„fbsq0_term_taxonomy“ --> wp_term_taxonomy
„fbsq0_wpsg_products“ --> wp_wpsg_products

Alle 4 Tabellen sind mit den Werten befüllt. Die Fehlermeldung ist nun nicht mehr vorhanden und die Produktkategorie kann ausgewählt werden.

Das ist jetzt natürlich nicht die Lösung, da ich ja nur einmal die Tabellen erzeugt und befüllt habe. Sollte eine neue Kategorie hinzugefügt werden, wird diese natürlich in die fbsq0_ Tabelle geschrieben.


1.) Wie können wir den Export dennoch automatisieren und mit Google Shopping verknüpfen?
2.) Warum beginnen bei uns überhaupt die Tabellen mit fbsq0?


Danke für eure Hilfe!!

Viele Grüße
Michael

mariaWe
Beiträge: 180
Registriert: 08.12.2017, 11:35
Lizenz: keine
Skype-Name: Ro

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von mariaWe » 20.04.2018, 14:23

Hallo, ich möchte noch mal nachfragen, ob jemand an dem Thema dran ist und uns bei dem Datenbankfehler weiterhelfen kann?

Mein Partner hat Wordpress neu aufgesetzt und alles dokumentiert. Könnt ihr was damit was anfangen?

Sorry für die fehlenden Screenshots. Sonst schreibe meistens ich Maria. Aber es ist ja alles schriftlich dokumentiert...

Die fehlende Tabelle wirkt sich leider noch an anderer Stelle im Shop aus..
Wenn ich unvollständige Bestellungen löschen möchte, bekomme ich auch eine Fehlermeldung:
datenbankfehler-auch.PNG
datenbankfehler-auch.PNG (2.78 KiB) 145 mal betrachtet
Ich habe ein bisschen Angst, dass der Shop irgendwann wegen der fehlenden Tabelle vollkommen zerstört ist, weil ich kennen die Auswirkungen der fehlenden Tabelle nicht. Kann sowas passieren und wie beheben wir das Problem mit der fehlenden Tabelle?


LG

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2975
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von ThoGoe » 20.04.2018, 16:34

Hallo!

Hast du das Ganze mit der neuen Version (4.0.7) ausprobiert?

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

mariaWe
Beiträge: 180
Registriert: 08.12.2017, 11:35
Lizenz: keine
Skype-Name: Ro

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von mariaWe » 06.05.2018, 22:02

Hallo, wir haben die Datenbankversion des Shops auf 4.0.7 auch die der Zusatzmodule.

Wir haben jetzt die Tabelle für Google Shopping manuell erstellt und mein Partner hat auch versucht das Problem mit der fehlenden Tabelle zu beheben, indem er eine Eigene erstellt hat.

Der Datenbankfehler wurde dadurch auf einem Testsystem behoben, jedoch klappt die automatische Tabellenbefüllung trotzdem nicht richtig.

Habt ihr noch Ideen, wie die fehlende Tabelle richtig erstellt werden kann. Mein Partner hat irgenwie dreimal Daten nachgeschoben und die erstellte Exporttabelle ist noch fehlerhaft mit Daten befüllt..

LG

Benutzeravatar
ThoGoe
m1.Mitarbeiter
Beiträge: 2975
Registriert: 21.07.2014, 08:25
Lizenz: wpShopGermany Enterprise

Re: Datenbankfehler im Modul Export-Profile

Beitrag von ThoGoe » 08.05.2018, 10:54

Hallo!

Nach ausgiebigen Tests hab ich die Vermutung, dass mit dem Präfix (fbsq..) was nicht stimmt. Ich würde dich bitten, ein Programmierticket zu erwerben. Unsere Techniker würde sich das Ganze einmal direkt bei dir ansehen. Wenn es sich um einen Bug vom wpShopGermany handelt, erstatten wir dir den Ticketpreis natürlich zurück.

Liebe Grüße
Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von uns die Hilfe (http://shop.maennchen1.de/kontaktformular/) her.
Hast du wenig Geld, doch dafür Zeit, stell es der Wunschliste (https://wpshopgermany.uservoice.com/for ... 61-general) bereit!

Antworten